Donnerstag, 8. November 2012

Baking, Loving, Living und mein Rezept für Pesto Rosso

Meine Lieben

Ich hoffe ihr habt mich, trotz neuem Blognamen gut gefunden. Mein Name Backengel gefiel mir nicht mehr und da ich mehr als "nur" über backen schreiben möchte, habe ich mich für den neuen Namen Baking, Loving, Living entschieden. Bitte ändert allenfalls in eurem Bloggroll meine Adresse.
Ich möchte über meine Backkünste, über alles was ich liebe oder nicht liebe und das Leben schreiben.
Was meint ihr dazu?

Heute möchte ich Euch noch ein supper Rezept für Teigwaren mitgeben?
Als Italienerin essen wir in meiner Familie recht viel Teigwaren und da ich abwechslung brauche und nicht nur immer Teigwaren mit Tomatensauce (Sugo) essen kann hab ich euch heute ein supper Rezept mitgenommen.
Ihr kennt sicherlich alle den Basilikumpesto? Heute stell ich euch den Pesto rosso (roter Pesto) vor.
Dieser wird aus Ricotta, getrockneten Tomaten und frischen Tomaten hergestellt und schmeckt wunderbar würzig.



Zutaten für 4 Personen:
250 gr. Ricotta
Öl nach belieben
Salz nach belieben
Pfeffer nach belieben
3 Fleischtomaten
8-10 getrocknete Tomaten
1 Zwiebel

Zubereitung:
Die getrockneten Tomaten und die Fleischtomate in Stücklein schneiden. In einer Pfanne die gehackten Zwiebel mit Öl eindünsten und dann die Tomatenstücklein (getrocknet und frisch dazugeben). Das ganze ein paar Minuten weich kochen lassen. Danach die Ricotta dazugeben und gut vermischen. Salz, Pfeffer und ev. ein bisschen Öl dazugeben. Sobald sich alles gut vermischt hat, die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt in ein hohes Gefäss geben (Achtung heiss!!) Das ganze mit einem Mixstab gut mixen. Sobald die Masse gut gemixt wurde und keine grossen Stücklein mehr vorhanden sind kann die Sauce ev. noch nachgewürzt werden und dann zu den bereits gekochten Teigwaren dazugegeben werden.

Probiert es mal aus! Es schmeckt so richtig nach Italien, nach Urlaub, nach Sonne und Meer eifach traumhaft...

Bis bald und bis dahin..
Backt, liebt und vorallem leeebt.... !

Alles Liebe

Valeria



Kommentare:

  1. Madame F8.11.12

    ahhhh so feiin din pesto rosso!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. beate8.11.12

    hmmm, hört sich lecker an wird probiert habe hier noch ein Kirschtomaten liegen die wegmüssen....

    lg beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das liebe Beate... Du kannst auch wenn du keine getrocknete Tomaten hast, den Pesto nur mit frischen Tomaten machen. Geschmacklich ein bisschen anders aber nicht weniger gut. Falls du hast und magst kannst du auch noch ein paar Pinienkerne untermischen.

      Alles Liebe Valeria

      Löschen
    2. Liebe Beate
      Und hast du es schon nachgekocht? Alles Liebe
      Valeria

      Löschen
  3. ohh :) Vielen Dank Madame F :)

    AntwortenLöschen
  4. Hab mich schon gewundert, aber ein Blick ins Impressum verriet mir, dass du es bist ;)
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin es immer noch :) Nur der Name hat sich geändert, aber ihr dürft euch dafür auf ein paar Fashionpost's und sonstige schöne Sachen vorbereiten :)
      Alles Liebe
      Valeria

      Löschen

Bitte schreib deinen Namen, damit ich auch weiss mit wem ich schreibe ;o)