Dienstag, 14. Mai 2013

Wer steckt denn hinter....?

Meine Lieben

Habt ihr Euch nicht immer schon gefragt wer hinter einem Blog steckt der euch gefällt?
Mich nimmt es immer wieder Wunder, was für eine Person dahintersteckt, denn in einem Blog steckt immer viel Herzblut, Fleiss und Liebe.

Heute möchte ich euch einen Blog und den dazugehörigen Autor vorstellen.

Tobias ist der Autor des Blog's Der Kuchenbäcker.

Wieso mir der Blog sehr gut gefällt?
Der Blog von Tobias ist sehr gut gegliedert, die Rezepte abwechslungsreich und klar verständlich und die Fotos toll.

Was ich speziell finde?
EIN MANN DER BLOGGT! sagt das nicht schon alles? :)

Welches ist mein liebster Blogpost?
Dieser Post finde ich sehr gelungen :)

Kommen wir nun zum Interview:

Valeria: Wie bist du zum bloggen gekommen?

Tobi: Wie die Jungfrau zum Kinde. Mich hat mal jemand gefragt: “Warum schreibst Du eigentlichkeinen Blog. Es fragen immer alle nach Deinen Rezepten, dann kannst Du einfachauf Deinen Blog verweisen.” Ich bin dann ziemlich lange mit dem Vorschlag, bzw.der Idee rumgelaufen und irgendwann habe ich dann angefangen.

Valeria: Wie bist du zu deinem Blognamen gekommen?

Tobi: Es gab mal eine Fernsehserie, “Pushing Daisies”. Die Hauptfigur war “DerKuchenbäcker”. Er war sozusagen mein Namensgeber. Ich habe im Internet gesucht,keinen Kuchenbäcker gefunden, mir meine Domain http://www.kuchenbaecker.com gesichertund dann konnte es losgehen.

Valeria:  Was machst du so in deinem Leben nebst dem bloggen und backen?

Tobi: Ich arbeite als leitender Angestellter in einem DAX Konzern.

Valeria: Dein absoluter Liebslingsblog?

Tobi: Ich lese in den verschiedensten Blogs, einen “absoluten Liebling” habe ich nicht.

Valeria: Was denkt dein Umfeld über dein spezielles Hobby das Bloggen und Backen?

Tobi: Mein Umfeld ist begeistert, schließlich bekommen meine Familie und Freunde ja immerwas leckeres auf den Tisch. Sie mögen meine süßen Sachen und meinen Bloggleichermaßen und unterstützen mich.

Valeria: Was ist dein grösster, bisher unerfüllter Traum?

Tobi: So wie es ist, ist es prima. Eine KitchenAid war ein langersehnter Traum, der nun in Erfüllung ging. Ansonsten hab ich noch keinen Wunsch oder Traum. Ich bin sozusagen wunschlos glücklich.

Lieber Tobi, ich danke dir recht herzlich für das Interview und wünsche dir für deinen Blog und deine private Zukunft nur das beste.


Schaut doch mal bei ihm vorbei und macht es euch gemütlich..  es lohnt sich auf jedenfall :)

Alles Liebe
Valeria


















Kommentare:

  1. Liebe Valeria,

    Vielen herzlichen Dank für den tollen Beitrag über meinen Blog. Ich freue mich sehr.

    Süße Grüße,

    Tobi

    AntwortenLöschen
  2. Ein super toller Artikel. :-) und auch der vorgestellte Blog ist einfach nur empfehlenswert.

    AntwortenLöschen
  3. Anonym31.8.13

    Guten Tag, ωirklіch nett hier! Habе dich über google
    gefunden. Grusѕ:D!

    My homеpаge Homepage

    AntwortenLöschen

Bitte schreib deinen Namen, damit ich auch weiss mit wem ich schreibe ;o)