Dienstag, 15. Oktober 2013

Der Herbst zieht ein...[Feigen-Baumnuss-Streussel-Küchlein]

Hallo meine lieben

Der Herbst ist da... kalt, nass, grau und dann wieder sonnig, goldene Farben und wunderschön. Der Herbst in all seinen Facetten.
Gestern wurde das erste Mal in diesem Herbst herbstlich gebacken, feine Feigen-Baumnuss-Streusel-Küchlein...da lässt sich das Regenwetter gleich besser ertragen, oder?



Zutaten:
Fertiger Mürbeteig oder nach diesem Rezept
ca. 10 Baumnüsse
ca. 10 Feigen
100gr Butter
Mehl
Zucker
Zimt
Vanillezucker

Zubereitung:

Mürbeteig blind in einer gut eingefetteten Muffinsform backen und gut auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit könnt ihr die Streusel vorbereiten indem ihr zuerst die Butter schmilzt. Danach gebt ihr nach und nach Mehl und Zucker dazu und verrührt das ganze (mit einem Holzlöffel) gut, bis sich Streusel bilden. Ihr könnt das ganze auch mit der Hand vermischen (heiss!).
Sobald die Mürbeteig-schälchen gut ausgekühlt sind, könnt ihr die Wallnüsse in kleine Stücklein zerhacken und ein paar jeweils auf den Boden geben. Die Feigen waschen, schälen, schneiden und auf die Walnüsse geben. Danach gebt ihr die fertigen Streusel auf die Füllung und bestreut das ganze mit Zimt und Vanillezucker.

Bei ca. 180° 20 min goldbraun backen.

Diese feinen Küchlein schmecken am besten noch lauwarm oder mit feiner Sahne oder mit Vanillecreme.

Nachbacken unbedingt empfohlen!

Geniesst den Herbst meine Lieben und lasst's euch gut gehen!

Valeria



Kommentare:

  1. mjam mjam mjam.... die Küchlein sind wirklich sooooooo lecker - und das Beste, die sind super einfach und schnell zu machen !!!

    Danke und Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Melanie :)

      lg Valeria

      Löschen

Bitte schreib deinen Namen, damit ich auch weiss mit wem ich schreibe ;o)